Die 5 Vorteile der Rauchentwöhnung

Rauchen ist gesundheitsschädlich. Das ist eigentlich so gut wie jedem klar. Im Extremfall kann es sogar tödlich enden – und trotzdem rauchen über 20 Prozent der Erwachsenen in Deutschland. Viele Raucher wünschen sich, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Von den Glimmstängeln loszukommen ist aber leider gar nicht so einfach. Nicht nur das Suchtmittel Nikotin, sondern auch die Gewohnheit sind sehr starke Gegner. Doch sind es nicht die Vorteile, die überwiegen?

Es gibt sehr viele gute Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören. Und hinter jedem verbergen sich zahlreiche Vorteile für den glücklichen und lebenslangen Nichtraucher.

Gesundheit
Der wichtigste Vorteil ist natürlich das eigene Wohlbefinden. Raucher haben ein erhöhtes Krebsrisiko. Sie leiden häufig an Bluthochdruck, wodurch die Gefahr von Herzkrankheiten und Schlagfanfällen steigt. Noch dazu wird die Lunge durch das Rauchen sehr stark beschädigt, wodurch es zu chronischer Bronchitis, Atemnot und Husten kommt.


Psyche & Emotionen
Raucher glauben, sie sind durch das Nikotin weniger gestresst. Dabei verursacht die ständige Sucht den eigentlichen Stress. Als Raucher ist man ständig angespannt, erwartungsvoll auf die nächste Raucherpause. Sobald man sich von den Zigaretten gelöst hat, stellt sich auch eine innere Ruhe ein, da der Drang „rauchen zu müssen“ endlich aufhört. Hier kommt das Gebet und die ätherischen Öle ins Spiel. Gebet erzeugt inneren Frieden und die Öle unterstützen den Abbau von Stresshormonen und heben die Stimmung.


Geld
Rauchen ist teuer. Und es wird mit jedem Jahr teurer. Für viele Raucher ist das zwar das unbedeutendste Argument, schließlich bekommen sie in ihrer Vorstellung etwas für ihr Geld. Dennoch ist es oft erschreckend, wie viel ein Raucher für seine Sucht ausgibt. So spart ein durchschnittlicher Raucher fast 2000€ im Jahr, wenn er mit Rauchen aufhört. Geld, das man viel besser investieren kann!


Wohlbefinden

Raucheratem, kalter Rauchgestank, gelbe Zähne, verfärbte Finger. Die Liste der negativen Einflüsse des Rauchens ist endlos. Für das eigene Wohlbefinden und auch das persönliche Umfeld ist Nichtrauchen wesentlich angenehmer: Kein Gestank mehr, besseres und gesünderes Aussehen, kein Suchtverlangen, freieres Atmen – um nur einige Vorteile zu nennen.


Rauchentzug – was passiert im Körper?

Mit dem Rauchen aufhören bewirkt ziemlich viel in unserem Körper. Denn jede Zigarette hat einen großen Einfluss auf unseren Organismus. Sobald man sich dazu entschließt ein glücklicher und gesunder Nichtraucher zu werden, beginnt sich der Körper zu regenerieren. Das beginnt bereits kurz nach der letzten Zigarette. Allerdings normalisieren sich viele Prozesse erst nach und nach wieder, sodass eine langfristige körperliche Erholung eine gewisse Zeit braucht. Dies könnte in etwa das Zeitschema sein:

  • Nach 20 Minuten sinkt der Blutdruck und der Puls normalisiert sich.
  • Nach 12 Stunden geht der Kohlenmonoxid-Spiegel im Blut zurück, wodurch sich die Sauerstoffversorgung der Organe verbessert. Dadurch steigt auch die körperliche Leistungsfähigkeit wieder.
  • Nach 2 Wochen bis 3 Monaten führt die anhaltend bessere Durchblutung zu einem stabileren Kreislauf, die Lungenfunktion verbessert sich.
  • Nach 1 bis 9 Monaten lassen Hustenanfälle nach und die Kurzatmigkeit geht zurück. Der Schleim wird aus der Lunge abgebaut, die Bronchien reinigen sich wieder. Es kommt zu einem geringeren Infektionsrisiko.
  • Nach einem Jahr halbiert sich das Risiko für koronare Herzkrankheiten im Vergleich zu einem Nichtraucher.
  • Nach 2 bis 5 Jahren sinkt das Herzinfarkt-Risiko auf das Nichtraucher-Niveau
  • Nach 5 Jahren halbiert sich das Krebsrisiko in der Mundhöhle, Speiseröhre, im Rachen sowie der Harnblase. Bei Frauen geht das Risiko für Gebärmutterhalskrebs wieder zurück. Es kommt zudem zu einem reduzierten Schlaganfallrisiko im Vergleich zu einem Nichtraucher.
  • Nach 10 Jahren kommt es zu einer deutlichen Reduktion, an Lungenkrebs zu sterben. Zudem sinkt das Risiko für Kehlkopf- und Bauchspeicheldrüsenkrebs.
  • Nach 15 Jahren sinkt das Risiko für koronare Herzkrankheiten auf das Niveau eines Nichtrauchers.

Es lohnt sich also mit dem Rauchen aufzuhören und die Kraft des Gebets und der ätherischen Öle in dein Leben zu bringen.

Melde Dich hier an und lies mehr über den Online-Kurs!